Sprache auswählen

Das Kroatische "Betlehem" liegt 14 Km nordöstlich von Zadar. Der Stadtkern befindet sich auf einer historischen Insel, die einen Durchmesser von nur 500 Meter hat und die zwei Steinbrücken mit dem Festland verbinden. Die Insel ist von wunderschönen, langen und seichten Sandstränden von der nördlichen, westlichen und südlichen Seite umzingelt und im Osten erstrecken sich Salzfelder.

Die glorreiche Vergangenheit der Stadt ist 3000 Jahre alt und gehört zu den ältesten Städten an der östlichen Adriaküste. Die Geschichte ist auf Schritt und Tritt an allen Ecken zu sehen.

Die Stadt wurde von den Liburnern im 9. Jh.v.Chr. gegründet, die hier ein starkes See und Handelszentrum hatten. Auf dem Gebiet, wo sich heute Zaton Holiday Resort und der bekannte Camp Zaton befinden, war einst der antike Hafen der alten Stadt Nin, das damals Aenone hiess und dessen Überreste heute noch zu sehen sind (1.Jh.). In der  Römerzeit wird Nin eine Stadt mit  munizipaler Ordnung. Aus dieser Zeit stammen die Überreste  des grössten antiken Tempel an der östlichen Adriaküste (1.Jh.), die Bodenmosaike eines reichen Römerhauses, Überreste von Römerbauten im Zentrum der Insel, monumentale Statuen römischer Kaiser u.a.  Nin ist die Wiege des kroatischen Staates.